Concours d’Élégance

Für den Oldtimerliebhaber, der den Charme und die Herausforderung eines Concours d´ Élégance kennt und schätzt, ist diese Veranstaltung ein Höhepunkt im Terminkalender. Seit 2004 ist der Ludwigsburger Concours vom Weltverband der Oldtimerclubs, der Fédération Internationale des Véhicules Anciens, FIVA, in den exklusiven Reigen der A-Klasse-Veranstaltungen aufgenommen worden und damit einer der weltweit bekannten FIVA-A-Concours.

Die Zulassung zu diesem Concours erfolgt auf Bewerbung und nach abschließender Zustimmung des Auswahlgremiums. Bewerben können Sie sich direkt über das Online-Bewerbungsformular. Es ist auch eine Teilnahme auf spezielle Einladung möglich.

Jedes Fahrzeug kann nur einmal am Concours d’ Élégance teilnehmen. Fahrzeuge aller Marken und Typen, die von 1886 bis 1966 gebaut oder aufgebaut wurden, sind zum Concours zugelassen.

Nur Fahrzeuge in fahrbereitem Zustand sind zum Wettbewerb zugelassen. Sie werden nach historischen, technischen und ästhetischen Aspekten, ihrer Sicherheit, Authentizität sowie ihrer Eleganz und der Raffinesse ihres Designs selektiert. Das Auswahlgremium behält sich vor, auch Fahrzeuge zu akzeptieren, die nicht vollständig diesen Anforderungen entsprechen. Es gruppiert die angemeldeten Fahrzeuge in die jeweiligen Klassen nach entsprechenden Vergleichskriterien und Ähnlichkeiten ein und kann nach Maßgabe der Zahl der Anmeldungen Klassen zusammenfassen oder weiter unterteilen. Die Fahrzeuge werden von der Jury nach den Regeln der FIVA bewertet. Diese Bewertung wird vor Ort durch einen FIVA - Steward überwacht.